Zum Hauptinhalt springen

Russische Maschine vor dem Start in Flammen

Bei der Explosion eines Passagierflugzeugs auf einem Rollfeld in Sibirien sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. 43 weitere wurden verletzt.

Hohe Flammen schlagen in den Himmel: Aufnahme des Unglücks im russischen Fernsehen.
Hohe Flammen schlagen in den Himmel: Aufnahme des Unglücks im russischen Fernsehen.
Keystone

Nach Angaben der Rettungskräfte war kurz vor dem Start ein Feuer in einem der Triebwerke ausgebrochen. Die meisten der 124 Passagiere und Besatzungsmitglieder seien ins Freie gebracht worden, bevor es zu der Explosion gekommen sei.

Nach Angaben der Rettungskräfte war kurz vor dem Start ein Feuer in einem der Triebwerke ausgebrochen. Die meisten der 124 Passagiere und Crew-Mitglieder seien ins Freie gebracht worden, bevor es zu der Explosion kam.

Schwere Verbrennungen

Das Flugzeug wurde den Angaben zufolge völlig zerstört, die Flammen erstreckten sich über ein Gebiet von rund 100 Quadratmeter. Unter den Verletzten sind nach Angaben der Rettungskräfte sechs mit schweren Verbrennungen, die meisten anderen mussten wegen des Einatmens von giftigen Dämpfen behandelt werden.

SDA/raa

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch