Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

November - Der jüngste F1-Weltmeister

Bei den US-Kongresswahlen erringen die Republikaner einen deutlichen Sieg: Mit mehr als 60 zusätzlichen Sitzen übernehmen sie im Repräsentantenhaus die Mehrheit; im Senat verpasssen sie trotz Sitzgewinnen doe absolute Merhheit. Neuer Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus wird  John Boehner (Mitte) aus Ohio, hier mit seinen Parteifreunden Mitch McConell (links) und Haley Barbour.
Wegen eines Triebwerksbrands muss ein Superjumbo vom Typ A380 der australischen Fluggesellschaft Qantas in Singapur notlanden. Feuerwehrmänner löschen auf dem Changi International Airport das zerstörte Triebwerk. Alle 459 Personen bleiben unverletzt. Nach dem Zwischenfall bleiben allerdings alle sechs A380 der Qantas tagelang am Boden.
Roger Federer gewinnt in London zum fünften Mal das ATP-Masters. Damit zieht er mit Pete Sampras und Ivan Lendl gleich, denen ebenfalls je fünf Masters-Siege gelungen waren. Im Final besiegt Federer den Spanier Rafael Nadal, die Nummer 1 der Weltrangliste, in drei Sätzen. Anfangs Monat hatte Federer schon in Basel am  Davidoff Swiss Indoors triumphiert.
1 / 15