Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mutter von Roma-Mädchen Leonarda geohrfeigt

War das Ziel eines Angriffs: Leonardas Mutter, Xhemaili Dibrani, verlässt mit ihrer zweiten Tochter auf dem Arm ein Spital. (20. Oktober 2013)
Sprechen mit Journalisten: Leonarda Dibrani (rechts) mit ihrer Mutter und ihren Schwestern. (20. Oktober 2013)
Die Regierung gibt unter dem Druck der Strasse teilweise nach: Frankreichs Präsident Hollande bei seiner Fernsehansprache. (19. Oktober 2013)
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Kein Zusammenhang mit Abschiebung

Hollandes Angebot zurückgewiesen

AFP/AP/chk