Zum Hauptinhalt springen

Mutmasslich Bewaffneter verschanzt sich auf Heuboden

In Hallau bei Schaffhausen wurde am Sonntagnachmittag ein Mann festgenommen – er soll mehrere Schusswaffen besitzen.

In Hallau SH hat ein Mann einen grösseren Polizeieinsatz ausgelöst. Bild: 20min/Leser
In Hallau SH hat ein Mann einen grösseren Polizeieinsatz ausgelöst. Bild: 20min/Leser

In Hallau bei Schaffhausen hat sich am Sonntagnachmittag ein Mann auf einem Heuboden verschanzt. Es wurde davon ausgegangen, dass er mehrere Schusswaffen besitzt. Das löste einen grösseren Polizeieinsatz aus. Der Mann wurde festgenommen. Niemand wurde bei dem Einsatz verletzt.

Eine entsprechende Gefahrenmeldung war am Sonntagnachmittag bei der Schaffhauser Polizei eingegangen. Aufgrund dieser Meldung wurde in Hallau ein «entsprechendes Einsatzdispositiv» eingenommen, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte.

Im Einsatz standen nach den Angaben Angehörige des örtlichen Feuerwehrverbundes, des Grenzwachtkorps, des Rettungsdienstes Schaffhausen sowie der Schaffhauser Polizei. «Aus ermittlungstaktischen und persönlichkeitsrechtlichen Gründen» gab die Polizei keine weiteren Informationen bekannt. Der Vorfall sei Gegenstand laufender Ermittlungen.

SDA/anf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch