Zum Hauptinhalt springen

Missglückte Abschleppaktion: LKW beschädigt

Eine missglückte Abschleppaktion hat am Freitagabend im baslerischen Eptingen zu einem spektakulären Unfall geführt.

Erst nach der Böschung blieb der Sattelschlepper stehen.
Erst nach der Böschung blieb der Sattelschlepper stehen.
Polizei BL

Bei einem defekten Sattelschlepper brach die Verbindung der Abschleppstange entzwei. Darauf fuhr das Fahrzeug unkontrolliert über eine Kreuzung und kollidierte mit allem, was im Weg stand.

Nach dem Überqueren der Kreuzung stiess der Sattelschlepper mit einer Leitplanke und diversen Verkehrssignalisationen zusammen. Anschliessend durchbrach er die Leitplanke, fuhr die Böschung hinunter und blieb auf einem Sportplatz stehen.

Der 45-jährige Chauffeur wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden, wie die Baselbieter Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Sonst sei niemand zu Schaden gekommen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. Der Sattelschlepper musste von der Feuerwehr geborgen werden.

SDA/kng/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch