Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Verletzte nach Brand in Restaurant

In Gurtnellen UR hat am Abend das Restaurant Bahnhof gebrannt. Fünf Personen wurden verletzt. 13 der 18 Bewohner konnten sich selber in Sicherheit bringen, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

Fünf Personen wurden von der Feuerwehr aus dem brennenden Restaurant Bahnhof gerettet. Zwei der Verletzten wurden von der Rega in auswärtige Spitäler geflogen, eine mit der Ambulanz ins Kantonsspital Altdorf gebracht und zwei wurden von Samaritern zur Überwachung ins Kantonsspital Uri eingeliefert.

Zur Brandursache machte die Polizei keine Angaben. Im Einsatz standen nebst den Feuerwehren Gurtnellen, Wassen und Erstfeld auch die Schadenwehr Gotthard.

SDA/pbe

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch