Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Lawine in Crans-Montana fordert Todesopfer

Auf einer Skipiste in Crans Montana sind vier Personen von einer Lawine verschüttet worden. Ein 34-jähriger Pistenarbeiter kam ums Leben. (19. Februar 2019)
Suche nach Verschütteten: Im Einsatz standen knapp 250 Rettungskräfte von Polizei, Rettungskolonnen und Armee.
Die Polizei richtete für die Angehörigen eine kostenlose Helpline unter der Nummer 0848 112 117 ein.
1 / 15
Weiter nach der Werbung

Suche nach möglichen Vermissten eingestellt

250 Retter im Einsatz

Offene Fragen

Untersuchung im Gange

Weltcuprennen findet statt

Video: So verhalten Sie sich richtig in einer Lawine

sda/afp/red