Zum Hauptinhalt springen

Mann tot in EM-Fanzone aufgefunden

Wie ein etwa 50-Jähriger in einem Public-Viewing-Zelt in La Chaux-de-Fonds ums Leben kam, ist noch unklar. Die Polizei schliesst ein Gewaltdelikt aus und sucht Zeugen.

Unklare Umstände: Die Kantonspolizei Neuenburg versucht nun, die Nacht des toten Mannes zu rekonstruieren.
Unklare Umstände: Die Kantonspolizei Neuenburg versucht nun, die Nacht des toten Mannes zu rekonstruieren.
Keystone

In einem für die Fussball-Europameisterschaft aufgestellten Zelt im Stadtzentrum von La Chaux-de-Fonds NE hat ein Passant am Donnerstagmorgen einen Mann tot aufgefunden. Die Todesumstände sind noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler steht kein Gewaltdelikt im Vordergrund, wie die Neuenburger Kantonspolizei mitteilte. Nun werde versucht, mehr über den Ablauf der Nacht für den rund 50-jährigen Mann zu erfahren. Die Neuenburger Polizei lancierte dazu einen Zeugenaufruf.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch