Zum Hauptinhalt springen

Löwe greift Trainer an

In einem ukrainischen Zirkus haben mehrere Löwen die Dompteure angegriffen. Ein Besucher hat die Szene auf Video festgehalten.

Ein Zirkuslöwe hat in der ukrainischen Stadt Lviv seinen Trainer angegriffen. Eines der Tiere biss einen der Dompteure in den Arm. Die Stadt Lviv ist gemäss Medienberichten seit Jahrzehnten bekannt für ihre Löwenshows und trägt darum in der Bevölkerung den Spitznamen «Die Stadt der Löwen».

Doug und Masha Sheperd aus den USA haben mit ihrer Tochter die Show besucht und die Szenen auf Video festgehalten. Der TV-Sender CBS hat die Bilder am Montag ausgestrahlt. Inzwischen zeigen verschiedene Stationen wie CNN und Skynews das Video. «Ich habe meine Tochter gepackt und bin weggerannt», zitiert CBS Masha Sheperd. «Ich dachte, dass die Löwen bald aus dem Ring rauskommen.»

Mitarbeitern des Zirkus' gelang es schliesslich, den Löwen mithilfe von Wasser aus Schläuchen zu bändigen. Zunächst gab es laut CBS-Korrespondentin Betty Nguyen Gerüchte, eines der Tiere sei geflohen. Diese hätten sich jedoch als unwahr herausgestellt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch