Zum Hauptinhalt springen

Linienbus rammt Strommast – 21 Verletzte

Ein Bus der Kölner Verkehrsbetriebe ist gegen Mittag von der Fahrbahn abgekommen. Mehrere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Kollision mit Strommast: In Köln hat sich ein schwerer Unfall mit einem Linienbus ereignet. (15. Mai 2016)
Kollision mit Strommast: In Köln hat sich ein schwerer Unfall mit einem Linienbus ereignet. (15. Mai 2016)
Keystone
Mindestens 21 Personen wurden dabei verletzt. Drei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.
Mindestens 21 Personen wurden dabei verletzt. Drei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.
Keystone
1 / 2

Bei einem Busunfall in Köln sind mindestens 21 Menschen verletzt worden. Drei der Opfer hätten schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

Der Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe sei gegen Mittag von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Strommast geprallt. Die Ermittlungen der Polizei dauerten an.

Erste Erkenntnisse deuteten darauf hin, dass der 57-jährige Busfahrer wegen Übelkeit oder Ohnmacht die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben könnte.

SDA/woz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch