Zum Hauptinhalt springen

Indischer Bus stürzt von Brücke – Dutzende Tote

Bei einem tragischen Verkehrsunfall im Westen Indiens kamen mindestens 37 Menschen ums Leben, 15 wurden verletzt. Der Bus befand sich auf dem Weg von Goa in die Stadt Mumbai.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht: Verunfallter Bus im Distrikt Ratnagiri. (19. März 2013)
Der Unfall ereignete sich in der Nacht: Verunfallter Bus im Distrikt Ratnagiri. (19. März 2013)
Reuters
Mindestens 37 Menschen starben: Leichen der Opfer unter Tüchern. (19. März 2013)
Mindestens 37 Menschen starben: Leichen der Opfer unter Tüchern. (19. März 2013)
Keystone
Der Busfahrer überlebte: Rettungskräfte suchen im Unfallfahrzeug nach Überlebenden. (19. März 2013)
Der Busfahrer überlebte: Rettungskräfte suchen im Unfallfahrzeug nach Überlebenden. (19. März 2013)
Reuters
1 / 3

Bei einem Busunfall in Indien sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. 15 weitere wurden verletzt, als der Bus im Westen des Landes von einer Brücke stürzte, wie die Polizei heute mitteilte. Der Unfall ereignete sich vor Sonnenaufgang im Distrikt Ratnagiri im Staat Maharashtra. Der Bus war auf dem Weg vom Staat Goa in die Stadt Mumbai. Die Unfallursache war zunächst unklar. Der Busfahrer befindet sich unter den Verletzten.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch