Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Gefordert: Freispruch für alle im An’Nur-Prozess

«Aufgebauscht»: Laut den Verteidigern hat es die Attacke auf zwei nordafrikanische Gläubige in der An'Nur-Moschee nie gegeben. (Illustration: Robert Honegger)
Weiter nach der Werbung

Hätten die Medien nicht seit Monaten negativ über die An'Nur-Moschee berichtet, wäre die Stimmung am Abend des 22. November 2016 nicht derart «aufgeheizt» gewesen.

«Ganz normale Muslime»

Finanzielle Entschädigung gefordert