Zum Hauptinhalt springen

32-Jähriger soll seine Frau getötet haben

Die Polizei hat am Samstagmorgen in Hasle im Kanton Bern eine weibliche Leiche entdeckt. Ein Mann gestand die Tat.

pat
Die Polizei hat eine Strasse abgesperrt.
Die Polizei hat eine Strasse abgesperrt.
Symbolbild, Keystone

Um 5.40 Uhr haben Polizisten am Samstag eine grausige Entdeckung gemacht: In einer Wohnung in Hasle bei Burgdorf BE lag eine tote Frau. Der mutmassliche Täter, ein 32-jähriger Tunesier, hatte sich nach der Tat bei der Polizei gemeldet. Er gab an, seiner Frau etwas angetan zu haben.

Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen. Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche Abklärungen zu den Hintergründen und dem Tat-Ablauf aufgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch