Zum Hauptinhalt springen

Französischer Spiderman nach Klettertour in Sydney festgenommen

Der als «Spiderman» bekannte französische Fassadenkletterer Alain Robert ist am Montag nach einer Klettertour auf die 150 Meter hohen Lumiere-Wohntürme in Sydney festgenommen worden.

Nach nur 25 Minuten hatte Robert den Turm ohne jedes Hilfsmittel bezwungen und ein Banner gegen den Klimawandel enthüllt, bevor er von der Polizei auf dem Dach in Empfang genommen und zur nächsten Wache gebracht wurde.

Der 48-Jährige erklomm weltweit bislang an die hundert Gebäude, darunter auch den Eiffelturm in Paris, die Golden Gate Bridge in San Francisco und die Oper im australischen Sydney.

SDA/mt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch