Zum Hauptinhalt springen

Fahrer wird aus Auto geschleudert und stirbt

In Riddes VS ist ein Walliser mit seinem Auto von der Strasse abgekommen. Er stürzte 230 Meter in die Tiefe.

Der Unfall geschah auf der Route des Mayens.
Der Unfall geschah auf der Route des Mayens.
Google Street View

Ein Autofahrer war heute Nacht auf der Route des Mayens von Riddes in Richtung La Tzoumaz unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Strasse ab. Wie es in der Polizeimitteilung heisst, kam es erst 230 Meter unterhalb der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Fahrer wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Die Rettungskräfte haben den 46-jährigen Walliser in der Nähe seines Fahrzeugs tot aufgefunden.

Die Unfallursache ist noch unklar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch