Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zürcher Polizei sah bei renitentem Passagier «keine Gefährlichkeit»

Der Mann war tags zuvor Auslöser eines Handgemenges auf dem Flug von Istanbul nach Zürich. Der Türke zwang Mitreisende, Joghurt zu essen, und hat schier endlos «Allahu Akbar» gerufen.
1 / 1
Weiter nach der Werbung

Unklare Todesumstände

Auffälliges Benehmen im Flugzeug

SDA