Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein Kapitän kommt vor Gericht

Weist jede Schuld von sich: Francesco Schettino, Kapitän des verunglückten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia, verlässt nach einer Anhörung das Gericht in Grossetto. (April 2013)
Weiter nach der Werbung

Führte eine Fehlerkette zur Katastrophe?

Reederei distanzierte sich

Fünf weitere Beschuldigte

SDA/fko