Zum Hauptinhalt springen

Ein bitterkalter Start in den Tag

Pendler rieben sich heute Morgen die klammen Finger. Nach mehreren milden Wochen meldete sich der Winter zurück. Die Temperaturen fielen vielerorts in den zweistelligen Minusbereich.

Immerhin war es im Auto oder Tram warm: Morgenverkehr in Zürich.
Immerhin war es im Auto oder Tram warm: Morgenverkehr in Zürich.
Keystone

Das frostige Comeback des Winters erstaunte den meteorologisch nur durchschnittlich bewanderten Berufspendler, der sich auf dem Weg zur Arbeit über die tiefen Temperaturen ärgerte. Nicht aber die Expertin: «Da sich in der Nacht der Hochnebel zunehmend auflöste, sanken die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt», erklärt Adrina Müller vom Wetterdienst Meteonews. «Besonders kalt wurde es in Muldenlagen in der Ostschweiz», sagt die Meteorologin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.