Zum Hauptinhalt springen

Drei Monate Gefängnis wegen Sex am Strand

Ein Gericht in Dubai hat ein britisches Pärchen zu einer Haftstrafe verurteilt.

Die Verurteilten im Alter von 34 und 37 Jahren sollen nach dem Absitzen ihrer Haftstrafe aus dem Emirat ausgewiesen werden, wie die Nachrichtenagentur AFP heute meldete. Die beiden Briten hatten nach Überzeugung des Gerichts in den Morgenstunden des 5. Juli nach einer durchzechten Nacht am Strand miteinander geschlafen. Der Verteidiger kündigte Berufung an. Beide betonten während des Prozesses, es sei nicht zum Geschlechtsverkehr gekommen. Sie hätten sich nur geküsst.

Die Frau war Verlagsmitarbeiterin in Dubai, wurde aber mittlerweile gefeuert. Ihr Partner war zu Besuch in dem Emirat, das sich zwar einen modernen Anstrich als Touristenparadies gibt, aber dennoch weiter strikte, am Islam orientierte Regeln verfolgt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch