Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Massenpanik brach 25 Minuten vor dem Jahreswechsel aus

Polizisten in Shanghai bewachen die Gedenkstätte für die Toten in der Silvesternacht. (2. Januar 2015)
Viele Tote bei Massenpanik: Grosse Trauer in Shanghai am Tag nach der Katastrophe. (1. Januar 2015)
Schock nach der Massenpanik: Jugendliche auf dem Chen-Yi-Platz in Shanghai. (1. Januar 2015)
1 / 5

Noten als möglicher Auslöser

Gegenüber der Skyline

Gerangel im Spital

Feier abgesagt wegen befürchtetem Andrang

Inoffizielle Feier

sda/AP/bru