Zum Hauptinhalt springen

Der Wintermantel kann verstaut werden

Der Frühling kehrt ein: Für das Wochenende sind Rekordtemperaturen zu erwarten. Dies zeitigt Folgen für die Skipisten.

Nachdem die letzten Tage wechselhaft und teilweise regnerisch waren, ist der Frühling eingekehrt – und wird auch in den nächsten Tagen erhalten bleiben. Pünktlich aufs Wochenende steigen die Temperaturen im Flachland und den Alpentälern auf angenehme 15 bis 16 Grad. Für Sonntag sind bis zu 16 Grad zu erwarten. Damit dürfte sich der diesjährige 8. März auf den ersten zehn Ranglistenplätzen seit Messbeginn einreihen.

Laut Adrina Müller vom Wetterdienst Meteonews ist der milde Wert für diese Jahreszeit ungewöhnlich. Das Wochenende bietet perfekte Bedingungen für sportliche Aktivitäten. «Es lohnt sich nicht wegzufahren», erklärt Adrina Müller, «die Temperaturen sind hoch – im Süden wie im Norden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.