Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das Tessin versinkt im Schnee

Schnee bis über den Kopf hinaus: Ein Mann räumt den Zugang zum tief eingeschneiten Haus in Maloja. (6. Februar 2014)
Wintermärchen zwischen Bäumen und Loipen: Spaziergang im Schnee von Maloja. (6. Februar 2014)
Die Lawinengefahr ist hoch (Stufe vier auf der fünfstufigen Skala). Blick auf die schneebedeckte Kirch San Giorgio in Prato Leventina.
1 / 12
Weiter nach der Werbung
Im Oberengadin und dem Nordtessin liegen mehr Schnee als üblich.

Drei Meter Schnee auf dem Bernina

Lawinengefahr im Tessin

Quelle: SLF

SDA/czu