Zum Hauptinhalt springen

Charlène von Monaco gebiert Jacques und Gabriella

Der erste grosse Auftritt: Einen Tag vor Weihnachten veröffentlicht der Palast Bilder der zwei Wochen alten Zwillinge. (23. Dezember 2014)
Prinz mit Schnuller: Albert II. und Charlène mit ihren Babys Jacques (rechts) und Gabriella. (23. Dezember 2014)
Schon nach Bekanntwerden der Einlieferung von Charlène ins Spital versammelte sich ein Medientross in der Nähe. (10. Dezember 2014)
1 / 8

Salutschüsse und Glockengeläut

Drei Jahre warten

Fürst kannte Geschlecht angeblich nicht

AFP/rub