Zum Hauptinhalt springen

Boonda aus dem Beutel

Ein halbes Jahr lang versteckte sich der kleine Koala im Beutel seiner Mutter. Nun wagt er sich in die grosse Welt hinaus.

Zeigt sich den neugierigen Besuchern des Tierparks: Boonda.

Dieser kleine Koala-Junge heisst Boonda und lebt mit seiner Mutter Elle in einem Tierpark im australischen Sydney. Jetzt hatte Boonda seinen ersten öffentlichen Auftritt, nachdem er sein erstes halbes Lebensjahr offenbar gut überstanden hatte. Die beiden fühlen sich trotz des relativ kühlen Winters in Australien wohl und bilden ein gutes Team, wie der Tierarzt erklärt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch