Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Betreiber von «Racheporno»-Website muss 18 Jahre ins Gefängnis

Die Opfer erhoben schwere Vorwürfe gegen den Täter: Ein Mann beim Surfen im Internet. (Symbolbild)
Weiter nach der Werbung

«Leben zerstört»

AFP