Zum Hauptinhalt springen

«Besonders gefährdet sind kleine Täler»

Führt noch immer Hochwasser: Die Aare in der Matte in Bern. (29. Juli 2014)
Die Behörden begutachten die Lage auch aus der Luft: Die Aufnahme zeigt die Schäden in Altstätten. (29. Juli 2014)
Der Juli brachte in diesem Jahr viel Niederschlag: Kühe drängen sich unter einen Birnbaum zum Schutz vor dem heftigen Regen auf einer Weide im Churer Rheintal. (24. Juli 2014)
1 / 23
Regenkarte Schweiz (Quelle: www.naturgefahren.ch), Doppelklick für Grossansicht

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.