Zum Hauptinhalt springen

Bei diesen Bildern kann einem schwindlig werden

Die Schweizer Firma Dedicam liefert Kamerafahrten, wie man sie noch nie gesehen hat. Als Flugmobil dient eine selbst gebastelte Drohne.

Ferngesteuerte Drohnen können Luftbilder liefern, wie sie mit einem Helikopter oder Flugzeug nicht zu realisieren wären. Die Firma Dedicam aus Meiringen gehört diesbezüglich zu den kühnsten Visionären.

Im letzten Jahr verblüfften sie das Fernsehpublikum beim Skirennen in Wengen mit einer luftigen Streckenfahrt. Nun sorgen die beiden Firmenbesitzer Dionys Frei und Davide Tiraboschi erneut für Aufsehen: Sie schickten ihre Drohne ins Hochgebirge von Pakistan. Dabei kamen diese beeindruckenden Aufnahmen zustande.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch