Zum Hauptinhalt springen

Bahnstrecke Zürich–Bern war unterbrochen

Mitten im morgendlichen Pendlerverkehr ist die Bahnstrecke Zürich–Bern zwischen Olten SO und Bern heute Morgen blockiert gewesen.

Störung im Morgenverkehr: Eine SBB-Kundenberaterin und eine Kundin im Zürcher Hauptbahnhof. (Archivbild Keystone)
Störung im Morgenverkehr: Eine SBB-Kundenberaterin und eine Kundin im Zürcher Hauptbahnhof. (Archivbild Keystone)

Ein Zug blockierte heute Morgen die Strecke Zürich–Bern. Die Züge mussten daher umgeleitet werden, wie aus einer Bahninformationsmeldung der SBB hervorging. Kurz vor 8 Uhr war die Strecke wieder normal befahrbar.

SDA/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch