Polizei beschlagnahmt mehrere Kilogramm Crystal Meth

Bei Hausdurchsuchungen in den Kantonen Bern und Solothurn hat die Berner Kantonspolizei rund drei Kilogramm der Droge Crystal Meth sichergestellt. Vier Personen wurden in Untersuchungshaft gesetzt.

hero image

Die gezielte Aktion wurde am Donnerstag an mehreren Orten in den Kantonen Bern und Solothurn durchgeführt, wie die Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten. Im Einsatz standen auch Mitarbeitende der Solothurner Kantonspolizei.

Dabei wurden drei Männer und eine Frau im Alter zwischen 26 und 48 Jahren verhaftet. Sie werden dringend verdächtigt, massgeblich an umfangreichem Drogenhandel beteiligt gewesen zu sein. Weitere Ermittlungen sind zur Zeit im Gange.

Der Marktwert des beschlagnahmten Crystal Meth betrage rund eine halbe Million Franken. Bei den Hausdurchsuchungen hätten die Ermittler zudem Kleinmengen weiterer, anderer Drogen, sowie rund 20'000 Franken Bargeld gefunden. Insgesamt wurden in diesem Zusammenhang 16 Personen kontrolliert.

noe/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...