Zum Hauptinhalt springen

84-Jähriger auf Fussgängerstreifen tödlich verletzt

Ein Fussgänger ist auf der Axenstrasse bei Brunnen angefahren und tödlich verletzt worden. Die Strasse blieb in der Folge mehrere Stunden gesperrt.

Am Donnerstag ist ein 84-jähriger Mann auf einem Fussgängerstreifen auf der Axenstrasse in Brunnen SZ von einem Auto angefahren worden. Er erlitt tödliche Verletzungen, denen er am Abend erlag. Die Axenstrasse blieb nach dem Unfall während vier Stunden gesperrt.

Laut Polizei-Communiqué vom Freitag ereignete sich der Unfall kurz nach 17 Uhr zwischen dem Mositunnel und dem Wolfsprung. Der Verletzte wurde nach der medizinischen Erstversorgung von der Rega in ein Spital geflogen, wo er am Abend starb.

SDA/jak

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch