Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

51 Tote bei Anschlägen und Entführungen im Irak

Seit Beginn des Jahres wird der Iran von einer heftigen Gewaltwelle erschüttert: In Najaf stehen Passanten um ein Auto, in dem eine Bombe detoniert war. (29. November 2013)
Weiter nach der Werbung

Anschlag auf Bordell

Vorwürfe gegen Maliki

SDA/kpn