Zum Hauptinhalt springen

33-jähriger Pole ertrinkt im Thunersee

In Oberhofen im Kanton Bern ist ein 33-jähriger Mann im Strandbad tödlich verunglückt.

Am Freitagnachmittag kam bei einem Badeunfall in Oberhofen am Thunersee ein 33-jähriger Mann ums Leben. Er hatte sich mit zwei Begleiterinnen im Strandbad aufgehalten. Gegen 15.15 Uhr wurde er plötzlich vermisst. Ein weiterer Mann wurde aufmerksam und tauchte nach dem Mann. Er fand den Vermissten unter Wasser und brachte ihn an Land, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Angestellte des Strandbades leisteten Unterstützung bei der Reanimation, auch die Seepolizei sowie eine Ambulanz waren schnell vor Ort.

Trotz rascher Rettungsmassnahmen konnte dem Mann polnischer Herkunft nicht mehr geholfen werden. Die Anwesenden Personen wurden durch das Care Team des Kantons betreut. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch