Zum Hauptinhalt springen

20 Todesopfer bei Busunglück in Südafrika

Bei einem schweren Unfall mit einem Bus in Südafrika sind am Mittwoch mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen.

Bei dem Unfall im Westen des Landes wurden 15 weitere Menschen schwer verletzt, wie die Nachrichtenagentur Sapa meldete. In Südafrika findet vom 11. Juni bis zum 11. Juli die Fussball-Weltmeisterschaft statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch