Zum Hauptinhalt springen

16-Jähriger will alleine die Welt umsegeln

Der Engländer Michael Perham ist am Samstag mit seiner Rennjacht in Portsmouth in See gestochen und wird etwa vier Monate lang allein auf dem Meer unterwegs sein.

Michael Perham.
Michael Perham.
Keystone

Nur per Satellit kann er Kontakt mit seiner Familie aufnehmen. Der 16-Jährige will in kurzen Abständen schlafen, während das Boot von einem Autopiloten gesteuert wird. Bis Ende Dezember sollte er den südlichen Atlantik vor der Küste von Südafrika erreicht haben. Um seinen 17. Geburtstag am 16. März wird er zurück in Portsmouth erwartet. Den bisherigen Rekord als jüngster Weltumsegler stellte 1999 der damals 18 Jahre alte Australier Jesse Martin auf.

AP/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch