127 Fr. für Stadelhofen-Bülach– die SBB-App spielte verrückt

Fantasiepreise und Ausfälle: Wer am Montagmorgen sein Billett auf dem Handy kaufen wollte, kämpfte mit der Technik.

  • loading indicator

«Hoppla! Verbindungsangebote fehlgeschlagen» – diese Meldung erschien am Montagmorgen, wenn Benutzer versuchen über die SBB-App ein Ticket zu kaufen. Doch schon bei der Auswahl des Billetts zeigte sich Erstaunliches: Eine Leserin wollte ein Ticket von Zürich Stadelhofen nach Bülach lösen. Laut der App hätte sie das 127 Franken gekostet.

Die SBB bestätigten auf Anfrage, dass es eine technische Störung gab. Sowohl mit der App als auch online keine Tickets gekauft werden konnten. Um 10 Uhr teilten sie mit, der Billettkauf sei wieder «eingeschränkt möglich». Demnach brauchte es manchmal zwei, drei Versuche. Kurz vor 11 Uhr teilte das Unternehmen mit, die Störung sei behoben.

An den Billettautomaten und am Schalter funktionierte der Billettkauf ohne grossflächige Störungen.

red

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt