Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Miley Cyrus heiratet dreimal

Heute auf dem Boulevard: +++ Was läuft zwischen Taylor Swift und Ed Sheeran? +++ Javier Bardem bekommt einen Stern +++ Justin Bieber will kein Produkt sein +++

Miley Cyrus will ihren geliebten Liam Hemsworth gleich dreimal heiraten. Wie das «Star»-Magazin weiss, soll dreimal an unterschiedlichen Orten gefeiert werden, damit alle Freunde und Familienmitglieder mindestens einmal dabei sein können – es handelt sich dabei um ihren aktuellen Wohnort Los Angeles, Cyrus' Heimat Tennessee und Hemsworths Geburtsort Melbourne.
Miley Cyrus will ihren geliebten Liam Hemsworth gleich dreimal heiraten. Wie das «Star»-Magazin weiss, soll dreimal an unterschiedlichen Orten gefeiert werden, damit alle Freunde und Familienmitglieder mindestens einmal dabei sein können – es handelt sich dabei um ihren aktuellen Wohnort Los Angeles, Cyrus' Heimat Tennessee und Hemsworths Geburtsort Melbourne.
Keystone
Der spanische Oscarpreisträger Javier Bardem bekommt in Hollywood einen Stern auf dem «Walk of Fame». Er soll seine Plakette auf dem berühmten Trottoir am 8. November enthüllen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Bardem darf sich auf den 2484. Stern freuen. Seine Frau, Penélope Cruz, hatte im April 2011 den 2436. Stern erhalten.
Der spanische Oscarpreisträger Javier Bardem bekommt in Hollywood einen Stern auf dem «Walk of Fame». Er soll seine Plakette auf dem berühmten Trottoir am 8. November enthüllen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Bardem darf sich auf den 2484. Stern freuen. Seine Frau, Penélope Cruz, hatte im April 2011 den 2436. Stern erhalten.
Keystone
Der Schauspieler Götz George hat nach eigenen Worten schon Erfahrungen mit dem Tod gemacht. Er könne mit dem Tod gut umgehen, sagte er in einem Interview der Berliner Tageszeitung «B.Z.». «Ich habe keine Angst davor. Ich war schon ein paar Mal tot.» Auf die Bemerkung, dass seine Herzoperation vor ein paar Jahren hätte schiefgehen können, antwortete George: «Dann wäre es eben so gewesen. Das Alter schenkt dir eine neue Dimension. Du siehst anders, du riechst anders, du reist anders. Das Durchs-Leben-Hetzen, das ist vorbei.»
Der Schauspieler Götz George hat nach eigenen Worten schon Erfahrungen mit dem Tod gemacht. Er könne mit dem Tod gut umgehen, sagte er in einem Interview der Berliner Tageszeitung «B.Z.». «Ich habe keine Angst davor. Ich war schon ein paar Mal tot.» Auf die Bemerkung, dass seine Herzoperation vor ein paar Jahren hätte schiefgehen können, antwortete George: «Dann wäre es eben so gewesen. Das Alter schenkt dir eine neue Dimension. Du siehst anders, du riechst anders, du reist anders. Das Durchs-Leben-Hetzen, das ist vorbei.»
Keystone
1 / 9

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch