Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Stars & Styles: Michelle Hunzikers Stalker freigesprochen

Schlechte Nachrichten für Michelle Hunziker. Der Stalker, von dem die schöne TV-Moderatorin zwei Jahre lang terrorisiert wurde, kommt nicht hinter Gitter. Laut «Bild» kann dieser nicht verurteilt werden. Der 30-jährige Italiener verfolgte Hunziker, rief sie nachts an, schrieb ihr Briefe und unzählige SMS.
Ein Gericht sprach den Mann jetzt in Mailand frei. Er sei wegen seiner manisch-depressiven Störungen nicht zurechnungsfähig. Doch in die Psychiatrie will das Gericht den Mann nicht einweisen. Hunziker nahm zum Urteil bisher keine Stellung.
Refaelis Familie lebt im Zentrum des Landes. Das ideale Haus sollte nicht zu weit von ihr entfernt liegen. Das Paar möchte sich in dem neuen Anwesen zurückziehen können, unbehelligt vor aufdringlichen Fotografen und Reportern.
1 / 4