Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Mel Gibson datet Fetisch-Model

Seiner letzten Freundin, Oksana Grigorieva, soll Schauspieler Mel Gibson zwei Zähne rausgeschlagen haben. In der Folge wurde er wegen Körperverletzung verurteilt. Jetzt soll Gibson wieder frisch verliebt sein.
Das berichtet der Internetdienst Tmz.com und publiziert ein Foto von Gibson und einer schwarzhaarigen Dame. Diese sieht ihrer Vorgängerin ähnlich, soll sich Stella Louza nennen und ein griechisches Fetisch-Modell sein. Ist das Gibsons Beitrag zur Rettung Griechenlands?
Ist ja auch zu drollig, was man mit solch einer Flut an Haaren alles anstellen kann. An den Much Music Video Awards in Toronto gewann die Dame dann doch den Preis für das beste Video, und nicht etwa für die beste Frisur.
1 / 8