Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Kate Moss heiratet ihren Gitarristen

Heute auf dem Boulevard: +++ Schwarzenegger will Schweizer General spielen +++ Lothar Matthäus ist geschieden +++ Justin Bieber ist im Stimmbruch +++

...die beiden haben sich offenbar dafür entschieden, am gleichen Tag zu heiraten wie Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock: Am 2. Juli. Weiter soll Moss witzeln, sie sei nun die berühmteste Braut mit dem Namen Kate des Jahres 2011.
...die beiden haben sich offenbar dafür entschieden, am gleichen Tag zu heiraten wie Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock: Am 2. Juli. Weiter soll Moss witzeln, sie sei nun die berühmteste Braut mit dem Namen Kate des Jahres 2011.
Keystone
Nach zwei Jahren Ehe und viel Gezänk ist Schluss: Der ehemalige Fussballer Lothar Matthäus und seine Frau Liliana haben sich definitiv scheiden lassen. Für ihn ist es das vierte Mal. Am Mittwoch zogen die beiden, in gemeinsamem Einvernehmen, in Österreich den Schlusstrich unter ihre Ehe.
Nach zwei Jahren Ehe und viel Gezänk ist Schluss: Der ehemalige Fussballer Lothar Matthäus und seine Frau Liliana haben sich definitiv scheiden lassen. Für ihn ist es das vierte Mal. Am Mittwoch zogen die beiden, in gemeinsamem Einvernehmen, in Österreich den Schlusstrich unter ihre Ehe.
Keystone
Matthäus wurde Ende letzten Jahres zum Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft ernannt. Es ist zu hoffen, dass er sich nun nicht zu fest in seine Arbeit stürzt. Denn sonst könnte es im bevorstehende EM-Qualifikationsspiel Schweiz – Bulgarien, für die Eidgenossen schwarz aussehen.
Matthäus wurde Ende letzten Jahres zum Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft ernannt. Es ist zu hoffen, dass er sich nun nicht zu fest in seine Arbeit stürzt. Denn sonst könnte es im bevorstehende EM-Qualifikationsspiel Schweiz – Bulgarien, für die Eidgenossen schwarz aussehen.
Keystone
1 / 5
Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch