Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Hatte Pattinson selber eine Affäre?

Die Gerüchteküche im Fall Pattinson vs. Stewart brodelt weiter. Weiterhin ist unklar, was Stewart bei ihrem Seitensprung alles gemacht hat – womöglich kam es gar nicht zum Geschlechtsverkehr. Eine unerwartete Wendung bringt Hollywood-Klatschtante Bonnie Fuller in ihrem Blog Hollywoodlife.com ins Spiel: Das Motiv sei Eifersucht gewesen, weil Pattinson selber eine Affäre gehabt haben soll, und zwar mit «Lost»-Schauspielerin Emilie de Ravin (im Bild), mit der Pattinson in «Remember Me» vor der Kamera stand.
Die Sache wird also immer ernster. Nach Pattinson ist auch Stewart aus der gemeinsamen Villa ausgezogen. Ausserdem streiten die beiden um das Sorgerecht für ihren Hund namens Bear, wie People.com berichtet. Nachdem Pattinson das Tier für sich beanspruchte, war Stewart am Boden zerstört, wie ein Freund erzählte: «Sie haben Bear zusammen adoptiert, und Kristen hatte immer das Gefühl, dass er ihr kleines Baby ist.»
Es ist nicht der erste Angriff der 48-jährigen Sängerin via Twitter. Tochter Frances Bean Cobain hatte nicht umsonst ein Twitter-Verbot für ihre Mutter gefordert.
1 / 10