Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Merkels weinendes Flüchtlingsmädchen darf bleiben

Diese Szene ging um die Welt: Bundeskanzlerin Angela Merkel tröstet in einer Diskussionsrunde Flüchtlingsmädchen Reem. (Screenshot NDR)
Weiter nach der Werbung

AFP/afo