Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Madonna don’t preach

Madonna schmollt. Und wettert über die New York Times, den Journalismus, das Patriarchat – und alles nur wegen dieses blöden Älterwerdens. (Foto vom 4. Mai 2019 in New York)
Sie fühlt sich durch das Portrait in der Zeitung «vergewaltigt» und auf ihr Alter reduziert. (Foto vom 1. Mai 2019 in Las Vegas)
Das ewige Girlie: An der Premiere ihres Filmes «W.E.» in Venedig 2011.
1 / 22

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.