Zum Hauptinhalt springen

Hugo Egon Balder zum vierten Mal geschieden

«Meine Frau und ich passen nicht zueinander. Schon 2004 haben wir bemerkt, dass unsere Ehe nicht mehr funktioniert.»

So zitiert die «Bild»-Zeitung den 58-jährigen Sat.1-Moderator. Die Scheidung steht bevor.

Das Paar hatte im August 2000 geheiratet. Es hat eine heute acht Jahre alte Tochter und einen siebenjährigen Sohn. Balder hat nach eigenen Angaben «erst jetzt eine neue Freundin», die er im Januar kennengelernt habe. Laut «Bild» ist sie eine Kosmetikstudio-Betreiberin. Seine Ehefrau Canan, eine 20 Jahre jüngere Türkin aus Wuppertal, hatte er als Kellnerin bei der Produktion seiner Comedy-Sendung «RTL Samstag Nacht» kennengelernt. Balder sagte, er habe 2007 schon einmal die Scheidung eingereicht und wieder zurückgezogen, aber im März dieses Jahres wieder beantragt. «Ich werde nie wieder heiraten und ich will keine Kinder mehr. Dafür bin ich auch zu alt», erklärte der 58-Jährige.

AP/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch