Zum Hauptinhalt springen

Hat Lagerfeld fünf Jahre mehr auf dem Buckel?

Kurz vor Karl Lagerfelds Geburtstag tauchen neue Zweifel über sein wirkliches Alter auf. Er werde nicht 70, sondern 75 Jahre alt, behaupten seine Jugendfreunde.

Schummelt er mit seinem Alter? Modeschöpfer Karl Lagerfeld.
Schummelt er mit seinem Alter? Modeschöpfer Karl Lagerfeld.
Keystone

In der «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Freitagausgabe) kommen Jugendfreunde Lagerfelds aus Bad Bramstedt zu Wort, nach deren Angaben der Designer fünf Jahre älter ist, als er selbst sagt. Er würde dann also am 10. September 75 und nicht 70 Jahre alt.

Die Erinnerungen seiner früheren Mitschüler sind überwiegend positiv. Banknachbar Peter Bendixen zum Beispiel empfand ihn als «keineswegs asozial oder abweisend, nur auf Distanz», wie er der «FAZ» zufolge sagte. Wochenlang habe er allen seine 60 Karl-May-Bände geliehen. Auch im Unterricht habe er gezeichnet. «Und zwar auf jedem Stück Papier, ob es sein Mathe-Heft, das Lateinbuch oder auch Hefte von mir waren.»

Kunstlehrer erkannte Talent

Dieses Talent sei auch dem Kunstlehrer Hans Heinrich Schulz aufgefallen. «Während wir Grashalme zeichnen mussten», erinnerte sich Bendixen, «durfte Karl seinen Frauenbildern nachgehen und wurde darin von Schulz gefördert.» Banknachbar August Mohr hat noch Fensterbildchen vor Augen, die Lagerfeld für eine Durchgangstür entwarf.

Tanzen dagegen gehörte damals offenbar nicht zu seinen Talenten: «Er hat oft meine Füsse mit dem Parkett verwechselt», wird Hannelore Nemitz in der «FAZ» zitiert.

AP/rb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch