Auto fällt in 8-Meter-Erdloch

Ein Mann konnte sich retten, ein weiterer wird noch vermisst.

Unfall südöstlich von Rom: Starke Regenfälle rissen die Strasse auf. Video: Tamedia/Storyful

Ein Auto mit zwei Personen stürzte mitten in der Strasse in ein Erdloch. Das Unglück passierte südöstlich von Rom. Der 64-jährige Beifahrer konnte sich aus dem Auto retten. Er kletterte darauf aus dem acht Meter tiefen Loch heraus. Ernsthafte Verletzungen erlitt er keine, jedoch steht er unter Schock. Der 70-jährige Lenker wird laut RAI noch vermisst. Die Strasse wurde wegen starken Regens aufgerissen.

jd/Storyful

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt