Zum Hauptinhalt springen

Urteil am Bezirksgericht BülachOpfer acht Stunden malträtiert: Gefängnis für Frauenbande

Mit der U-Haft ist es nicht getan – vier Frauen, die eine Kollegin eine Nacht lang quälten, erniedrigten und bedrohten, müssen wieder ins Gefängnis.

Illustration: Robert Honegger
Für die Öffentlichkeit wurde der Prozess gegen die vier Frauen auf Leinwände in andere Gerichtssäle übertragen.
Illustration: Robert Honegger

Die völlig aus dem Ruder gelaufene Bestrafungsaktion für eine junge Frau hat Konsequenzen für vier Frauen. Auf alle warten mehrmonatige Gefängnisstrafen, zwei Schwestern müssen die Schweiz verlassen. Allerdings sind die Urteile des Bezirksgericht Bülach noch nicht rechtskräftig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.