Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Bin überrascht, wie auf Panik gemacht wird»

Versteht die Aufregung um das Dopingmittel MGF nicht: Matthias Kamber, Direktor von Antidoping Schweiz.
Die deutschen Journalisten trafen den Wissenschaftler, der MGF anbot, und filmten verdeckt.
Den Olympischen Winterspielen von Sotschi, die am kommenden Freitag eröffnet werden, geht ein Dopingverdacht voraus.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin