Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Olympiasieger Guerdat: «Von diesem Moment träumte ich schon als Kind»

Verdientes Gold: Stolz präsentiert Steve Guerdat die goldene Auszeichnung.
Guerdat bleibt mit seinem Spitzenpferd Nino des Buissonnets als einziger Reiter ohne Fehler in beiden Umgängen. Auch überschreitet der in Herrliberg wohnhafte Jurassier die Zeit nie.
Den anderen Schweizern läuft es nicht so optimal wie Guerdat. Im Teamspringen belegte die Schweiz mit Werner Muff, Steve Guerdat, Pius Schwizer und Paul Estermann (v. l.) den undankbaren vierten Rang.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin