Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Regierung rügt rufschädigende GerüchteOhrfeige statt Entschuldigung für Feministinnen

Am 14. Juni beendete die Polizei eine unbewilligte Demonstration auf der Johanniterbrücke. Der Ärger der Feministinnen war danach gross.
Weiter nach der Werbung

Den Weisungen der Polizei widersetzt

«Kein Exempel statuiert»

37 Kommentare
Sortieren nach:
    Jürg Müller

    Bravo!