Zum Hauptinhalt springen

Skiferien im Corona-WinterOhne Umweg vom Bett auf die Piste

Im Sommer möchte man vom Ferien-Bungalow direkt ins Meer hüpfen. Das gleiche Prinzip im Winter nennt sich «Ski-in Ski-out»: Ferien am Pistenrand.

Ferienhäuser, die direkt an der Piste liegen, erfreuen sich im Corona-Winter grosser Beliebtheit.
Ferienhäuser, die direkt an der Piste liegen, erfreuen sich im Corona-Winter grosser Beliebtheit.
Foto: ZVG

Schweizer mögen Ferienwohnungen. Die Vermittlerin E-Domizil.ch erwartet nach einem Rekordsommer und einem starken Herbst eine gute Wintersaison. Ferienhäuser und -wohnungen seien in Corona-Zeiten ideal, denn «man reduziert die physischen Kontakte auf ein Minimum, ohne auf das Reisen zu verzichten», meint CEO Daniel Koller (lesen Sie dazu: Ferienwohnungen sind gefragter den je).

Besonders beliebt bei Schneesportlern sind Ferienunterkünfte direkt an der Piste ohne Anfahrtswege, Parkplatzsuche und das Gedränge an den Talstationen. Wir haben acht sehr unterschiedliche Beispiele aus acht Regionen ausgesucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.